Lade Veranstaltungen

Die Tibetische Medizin leistet seit Jahrhunderten gute Dienste sowohl bei der Prohpylaxe als auch bei der Behandlung von Erkrankungen.

Eine zentrale Rolle hierbei spielt hierbei der Stoffwechsel sowie die sogenannte Verdauungshitze. fü Neben einem gesunden Geist ist sie
der Schlüssel für Gesundheit und ein langes Leben.

In diesem Vortrag wird Thomas Dunkenberger einen allgemeinen Überblick über die Tibetische Medizin geben sowie den Stoffwechsel und die Verdauungshitze detailliert erklären, insbesondere wie diese Faktoren gestört bzw. optimiert werden können.

Hierzu werden auch die unterschiedlichen Konstitutionstypen erklärt und viele praktische Ratschläge gegeben die direkt im Alltag umgesetzt werden können.
Nach dem Vortrag steht der Referent für Fragen zu Verfügung.

Zur Person:
Thomas Dunkenberger ist Heilpraktiker, der seit Mitte der achtziger Jahre enrgetische Heilweisen, insbesondere aus dem asiatischen Raum studiert und anwendet. Bei längeren Aufenthalten in Nepal und Indien lernte er die Tibetische Medizin sowohl in theoretischer als auch in praktischer Weise kennen und vertiefte seine Studien danach u.a. am Kloster Samye Ling sowie in der Zusammenarbeit und dem Studium mit tibetischen Ärzten. Seine bedeutendsten Lehrer der spirituellen Philosophie und der Medizin sind Dr. Trogawa Rinpoche, Dilgo Khyentse Rinpoche u.a.;

Thomas Dunkenberger übersetzte und bearbeitete die beiden grundlegenden Werke der Tibetischen Medizin „Materia Medica tibetischer Heilmittel“ (Dr. Pasany Yonten Arya) und „Quintessenz-Tantras der Tibetischen Medizin“ (Dr. Clark) ins Deutsche, und veröffentliche selbst „Das tibetische Heilbuch“ (Windpferd-Verlag),
„Tibetische Heilmassage und Moxabustion“ (Bacopa-Verlag) und „Heilsubstanzen und Rezepturen der Tibetischen Medizin“ (Windpferd-Verlag).

Teilen Sie diesen Beitrag!